Brauhaus 2.0

B20

Prost Bio!

Die Begeisterung für Bier und das Brauen brachte Jochen Martin darauf, das alte Handwerk zu erlernen. Der heute 43-jährige finanzierte sich sein Studium unter anderem mit einem Job in einer Brauerei, wo er sprichwörtlich auf den Geschmack kam. Sein Interesse für die Braukunst brachte ihn ins bayerische Weihenstephan, seinen Braumeistertitel erwarb er in München. Nach mehreren Arbeitsstationen in Brauereien und der Zulieferindustrie ergriff er 2013 die Gelegenheit, Brauerei und Gastronomie in Knielingen zu pachten. Hier lebt er auch mit seiner Familie.

Bildschirmfoto 2016-04-04 um 11.43.12

„Wir nehmen uns Zeit für die Herstellung

und lassen unserem Bier die nötige Ruhe

und Reife.“

– Jochen Martin, Braumeister

BH20_Biergarten3bearb
Img-12

Ein Haus für alle Anlässe

Eine Brauerei mitten im neuen Wohngebiet – das Brauhaus 2.0 ging bei seiner Gründung 2013 einen ungewöhnlichen Schritt. Im vierten Jahr des Bestehens hat sich der gute Ruf von Bio-Bier, ehrlicher Küche und attraktiven Räumlichkeiten herumgesprochen.

MODERNES KONZEPT UND GEMÜTLICHES AMBIENTE

Im Brauhaus 2.0 finden das Alte und das Neue zusammen. Die hellen, freundlich eingerichteten Räume, diversen Säle und Terrassen und natürlich der Biergarten laden zu jeder Jahreszeit zu einem Besuch ein. Vom Familienessen bis zur Hochzeitsfeier, vom Business-Event bis zum durchtanzten Discoabend: Jeder Gast wird den für sich passenden Rahmen finden. Der rote Faden: traditionell gebrautes Bier, Speisen aus frischen, weitgehend regionalen Zutaten und ein freundliches Ambiente.

TRADITIONELLES BIER UND EHRLICHE KÜCHE

Die Qualität der Produkte und der sorgsame Umgang mit ihrer Zubereitung stehen beim Brauhaus 2.0 an erster Stelle. Regionalität und Nachhaltigkeit sieht das Brauhaus-Team um Jochen Martin als Basis für Genuss an. Das Ziel: in der Küche auf Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe zu verzichten.

VERANSTALTUNGEN UND KULTURELLES

Die Wirtschaft ist das Kernstück des Brauhauses. Hier treffen sich Jung und Alt, die Familie, die Kollegen und der Stammtisch. Im Biergarten mit Platz für rund 300 Gäste können die Gäste an warmen Tagen den Feierabend ausklingen lassen. Das Brauhaus 2.0 öffnet seine Pforten regelmäßig für Künstler und Veranstaltungen aus der Region. So gibt es die legendären Comedy Nights, mit wachsendem Erfolg die 360°-Session um bekannte Musiker am ersten Donnerstag im Monat oder die Ü30-Partys von BadenMedia.

RÄUMLIHCKEITEN UND CATERING

Verschiedene schöne Räume unterschiedlichster Größe können Interessenten für Veranstaltungen aller Art buchen. Ob Sie das Nebenzimmer für 15 bis 25 Personen nutzen oder eine ausgewachsene Party für 250 Personen steigen lassen wollen: Wir richten gerne Ihre Feier für Sie aus. Wir finden sicher den richtigen Rahmen sowie das passende Menü oder Buffet dazu. Sprechen Sie uns an – wir unterstützen Sie dabei, aus Ihrer Feierlichkeit etwas Besonderes zu machen.

Unser Haus ist übrigens barrierefrei und rollstuhlgerecht.

Interview

Bierkultur in Karlsruhe: Hand aufs Herz: Welches ist Ihr bestes Bier?

Jochen Martin: Auf alle unsere Biere bin ich stolz. Jede noch so ungewöhnliche Sorte birgt meine Erfahrung in individuelle Ideen in sich. Eine ungewöhnlich hohe Nachfrage erleben wir bei unserem Festbier, dem India Palette Ale IPA und Dreikorn.

Bierkultur in Karlsruhe: Wie kommt der ungewöhnliche Name Brauhaus 2.0 zustande?

Jochen Martin: Hauptanknüpfungspunkt ist das Neubauviertel Knielingen 2.0, das auf dem ehemaligen amerikanischen Kasernengelände entsteht. Unser Haus ist das einzige, das bei der Neuerschließung nicht abgerissen wurde – gemeinsam mit der kleinen Kirche nebenan. Wir verkörpern mit unserem Brauhaus 2.0 gewissermaßen die Brücke zwischen der Geschichte des Viertels und dem Aufbruch in die Modernität mit vielen jungen Familien, die herziehen.

Bierkultur in Karlsruhe: Was genau macht das Brauhaus 2.0 aus?

IMG_8284

Jochen Martin: Wir bieten ehrliches Bier, das wir nicht nur nach traditioneller Methode und nach den Grundsätzen des Reinheitsgebots brauen, sondern mit zertifizierten Bio-Zutaten. Unsere BIO-Roh-stoffe kommen aus der Region. Dazu kommt, dass wir uns Zeit nehmen für die Herstellung. Wir lassen unserem Bier die nötige Ruhe und Reife. Denn: Eine lange Reifezeit und niedere Temperaturen sorgen dafür, dass wir ein Bier herstellen können, das unsere Gäste als bekömmlich und ausgewogen bezeichnen. Was fürs Bier gilt, gilt auch für unsere Küche und für unseren Umgang mit unserem Umfeld: Wir sind ehrlich, verlässlich und respektvoll. Der Verzicht auf Pestizide und Umweltgifte hilft dabei, den nachkommenden Generationen eine saubere Welt zu hinterlassen. Der faire Umgang mit dem Team sorgt dafür, dass sich Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen wohlfühlen im Brauhaus 2.0!

Bierkultur in Karlsruhe: Wir begehen 500 Jahre Reinheitsgebot – ein international anerkanntes Gütesiegel für deutsches Bier. Welche Entwicklungen sehen Sie für das Handwerk voraus?

Jochen Martin: Trotz der Beschränkung auf 4 Zutaten bieten sich uns Brauern fast unendliche Möglichkeiten der Vielfalt. Die neue Craft-Bier-Bewegung hat tolle Ideen entwickelt. Wir machen zum Beispiel ein Weizen-Bier, das im Whisky-Holzfass reift und dadurch eine besondere geschmackliche Note bekommt. Außerdem stellen wir mittlerweile auch eine Holunderlimonade mit den Bierzutaten her.

Egon-Eiermann-Allee 8
76187 Karlsruhe

Telefon: +49 721 47 05 02 20

E-Mail: info@brauhaus-20.de
Internet: www.brauhaus-20.de

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die folgenden Seiten unsere Webseite Informationen über alkoholische Getränke enthalten. Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind. Weitere Informationen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die folgenden Seiten unsere Webseite Informationen über alkoholische Getränke enthalten. Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind.

Schließen