Badisches Brauhaus

BB

Biergenuss und gastronomische

Vielfalt auf vier Ebenen.

Die architektonisch und gestalterisch fantasievolle Hausbrauerei mitten in der Innenstadt Karlsruhes steht seit über 15 Jahren für urbadische Braukultur und eine erstaunliche gastronomische Vielfalt. Präsentiert wird das Ganze auf vier unterschiedlich thematisch gestalteten Ebenen, welche alle über die hauseigene Pipeline mit frischem, naturtrüben Bier versorgt werden.

Zum einen die Selbstbedienungstheke im lichtdurchfluteten Boulevard mit Cabrio-Glasdach, ein Biergarten mit Galerie und „Regenmantel“, damit auch bei schlechtem Wetter niemand nass wird! Zum Anderen das Gewölbekeller-Restaurant welches mit Fondue und Grill-Platten zur geselligen Runde im urigen Ambiente einlädt. Das besondere – hier bereitet man sich in geselliger runde seine Speisen selbst zu.

In den Braukeller, in dem das große Sudhaus steht, führt nicht nur eine Treppe, sondern auch ganz unkonventionell, eine Rutsche hinunter. Hier befindet sich auch die Eventebene, in der Veranstaltungen wie Hochzeiten, Firmenpräsentationen oder Bankette für bis zu 200 Personen stattfinden können.

Auf der vierten Ebene findet man die ALLVITALIS Cocktailbar. Eine urgemütliche Loungebar mit bequemen Sesseln und dem Blick auf die außergewöhnliche Fassade des ALLVITALIS Traumhotels. Wer diese noch nicht gesehen hat, das lohnt sich wirklich, denn diese Fassade ist ein Farb- und Formen-Kaleidoskop und einmalig in Karlsruhe. Auch ein Geheimtipp für Whiskey-Trinker, denn über 100 Whiskey-Sorten sind schon ein Novum.

BadBrauhaus_8Q0A2795
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Grillen mit skandinavischem Hüttenflair.

Schon mal in einer original skandinavischen Grillkota gegrillt? Das geht im Badisch Brauhaus mit bis zu 10 Peronen. Das Prinzip ist so einfach wie genial. In einer rustikalen Holzhütte sitzt man bequem und warm auf Rentierfellen um den in der Mitte platzierten Holzkohlengrill und brutzelt stilecht allerlei Grillgut.

Das ist nicht nur gemütlich, sondern macht auch jede Menge Spaß. Vor allem, weil man sich um nichts kümmern muss denn im Mietpreis sind Endreinigung, Grillkohle und Service schon enthalten. Man setzt sich sprichwörtlich an den gedeckten Tisch – nur Grillen, das will man selbst. Dazu gibts das Bier aus dem Fässchen zum selbst zapfen.

Vier Zutaten und unendlich viel Geschmack.

Der Braumeister des Badisch Brauhauses Peter Kopf, zermahlt in einer Mühle das Malz zu Schrot. In kupfernen Kesseln, Läuterbottich und Sudpfanne, wird der Malzzucker mit warmem Wasser behutsam aus dem Korn gelöst, wodurch die süße Maische entsteht. Sobald die gesamte Maische im Läuterbottich zur Ruhe gekommen ist, bilden die Kornspelzen eine natürliche Filterschicht, sodass der in der Maische gelöste Malzzucker, den der Brauer Würze nennt, klar in die Sudpfanne ablaufen kann, während der Treber im Läuterbottich zurückbleibt.

Wenn die ganze Würze in der Braupfanne gesammelt ist, wird sie so lange mit Hopfen gekocht, bis ein feinherbes Aroma aufgenommen ist. Danach wird die abgekühlte Würze mit Hefe vermischt, um den Zucker in Alkohol und Kohlensäure zu vergären. Nach ca. 1 Woche kommt das prickelnde Jungbier in die Lagertanks, wo es nochmals ungefähr drei Wochen reifen darf. Danach kommt spritzig frisch und naturtrüb aus den Zapfhänen des Badischen Brauhauses.

Das typische BADISCH HELL und das BADISCH DUNKEL kommt ganzjährig ins Glas. Saisonal bietet das Brauhaus ein vollmundiges kräftiges MÄRZEN, ein starkes Maibock mit 6,3 % Volumenalkohol, in den Sommermonaten ein spritziges Weizen, ein malziges Festbier und ein dunkles, leicht röstiges Schwarzbier in der kalten Jahreszeit.

Die Biersorten –

vielfältig, frisch, spritzig.

BADISCH HELL:

BADISCH DUNKEL:

MÄRZEN: vollmundiges, kräftiges Festbier mit 13,5 % Stammwürze und 5,3 Volumenalkohol. %

MAIBOCK: kräftiges Bockbier mit 16,5 % Stammwürze und 6,3 % Volumenalkohol.

WEIZEN: Ideales Sommergetränk. Frisch und spritzig im Geschmack, rund und weich im Gaumen mit viel Aroma.

FESTBIER: Kräftige Malzsorten sorgen für extra viel und individuellen Geschmack.

SCHWARZBIER: Dunkel wie die Nacht und dank kräftiger Malzsorten mit leichtem Röstgeschmack. Wie geschaffen für die kalten Monate mit 13,5 % Stammwürze und 5,5 Vol. %.

Aktuelle Infos, Veranstaltungen und den kulinarischen Brauhaus-Kalender gibts im Internet unter www.badisch-brauhaus.de

Bildschirmfoto 2016-04-04 um 15.50.22

Stephanienstraße 38-40
76133 Karlsruhe

Telefon: +49 721 144 – 4400
Telefax: +49 721 144 – 310

E-Mail: info@badisch-brauhaus.de
Internet: www.badisch-brauhaus.de

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die folgenden Seiten unsere Webseite Informationen über alkoholische Getränke enthalten. Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind. Weitere Informationen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die folgenden Seiten unsere Webseite Informationen über alkoholische Getränke enthalten. Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind.

Schließen